Skip to main content

Antwort

19. In welcher Form muss das Vorhaben eingereicht werden?

Gefördert wird die Auseinandersetzung mit der eigenen künstlerischen Weiterbildung und Entwicklung. Die Beschreibung des Vorhabens muss in deutscher Sprache verfasst werden und darf nicht länger als 1500 Zeichen inkl. Leerzeichen sein. Es ist nicht zulässig, die Beschreibung des Vorhabens als Anhang einzureichen.

Alle Fragen & Antworten